Bausparen mit Riester

Riester-Rente mit Renditekick - Fondssparen mit Rabatt auf den Ausgabeaufschlag
Abgeltungssteuer Riester Rente Vorteile Riester Rente Nachteile Riester Rente Informationen
Vermögenswirksame Leistungen Rürup Rente Vorteile Rürup Rente Nachteile Rürup Rente Informationen
 
Riester-Rente mit Renditekick - Fondssparen mit Rabatt auf den Ausgabeaufschlag

Bausparvertrag

Bausparen mit Riester-Förderung

 
Es gibt viele verschiedene Institute, welche die Bausparverträge anbieten. Dies sind Geldanlagen, welche dem Bausparer helfen sollen, Geld für eine Wohnfinanzierung zusammenzusparen. Zusätzlich zu dem ersparten Geld, ist es auch möglich, das festgelegte Bauspardarlehen zu erhalten. Dieses muss selbstverständlich, entweder teilweise oder vollständig zurückgezahlt werden. Seit einigen Jahren ist es auch möglich, einen Riester-Bausparvertrag abzuschließen. Innerhalb der Regelung für diesen besonderen Bausparvertrag erhält der Anleger Fördergelder vom Staat. Bis vor Kurzem waren diese Gelder nur für die Riester-Rente geplant gewesen. Doch nun hat sich der Staat auch für die Förderung der Bausparverträge ausgesprochen. Dies kommt vor allem Normal- und Wenigverdienern zugute.

Ein Bausparvertrag baut sich so auf, dass in einem geregelten Zeitraum der Sparer Geld einzahlt. Diese Summe, zusammen mit den Zinsen ergibt das Bausparguthaben. Innerhalb der meisten Verträge wird der Ablauf so geregelt, dass die Anleger zunächst 50 Prozent der Bausparsumme sparen müssen und dann gewährt ihnen die Bausparkasse ein Darlehen in derselben Höhe. Dieses Darlehen wird selbstverständlich ebenfalls verzinst und muss innerhalb eines bestimmten Zeitraums zurückgezahlt werden. Beim Riester-Bausparen gibt es einige Voraussetzungen, um Anspruch auf die Fördergelder für den Bausparvertrag zu erhalten. Eine von diesen Bedingungen ist, dass das Darlehen bis zum 68. Lebensjahr getilgt wird.

Die Fördergelder für das Bausparen
Eine weitere Möglichkeit für Menschen, welche nur wenig Geld verdienen und dennoch einen Bausparvertrag abschließen möchten, sind vermögenswirksame Leistungen. Diese Fördergelder werden ebenfalls vom Staat gezahlt, sofern eine entsprechende Einkommensgrenze unterschritten wird. Aufgrund der Vielfalt der verschiedenen Bausparkassen und deren Angebote ist es sehr schwer, den Überblick zu behalten und die besten Angebote ausfindig zu machen. Hierfür kann ein Bausparvertrag Vergleich genutzt werden. Diese Einrichtungen, welche meistens im Internet zu finden sind, ermöglichen es dem Suchenden, dass er sich einen raschen Überblick über die verschiedenen Konditionen verschaffen kann. Diese Art des Sparens lohnt sich sowohl als Geldanlage als auch zur Baufinanzierung. Aufgrund der entsprechenden Zinsen lohnt es sich für den Anleger meistens schon, wenn er auf sein Darlehen verzichtet und nur das von ihm eingezahlte Geld, inklusive der Zinsen nutzt. Doch für den raschen Bau ist das Darlehen besser geeignet.


Bausparen Vertrag